Kieferorthopädische Behandlung bei Kindern und Jugendlichen

Unsere Kinder sind das Wertvollste, was wir haben!

Wir wünschen uns für unsere Kinder Gesundheit, Erfolg und Selbstvertrauen: Attribute, die Ihnen den Eintritt in das Erwachsenenleben erleichtern sollen. Das Bewusstsein für Gesundheit und Ästhetik hat sich in den letzten Jahrzehnten grundsätzlich geändert. Selbstvertrauen und ein sympathisches Lächeln verhelfen schon in der Schule zu einem Vorteil.

Die Kieferorthopädie hat enorme Vorteile für Ihr Kind

Unabhängig von den ästhetischen Aspekten bietet eine Zahn- und Kieferfehlstellungskorrektur viele medizinische Vorteile, denn Zahnfehlstellungen können weitreichende Folgen haben:

  • Verschachtelt stehende Zähne sind schwieriger zu reinigen und eine erhöhte Kariesanfälligkeit ist die Folge. Aber nicht nur Zahnschäden, sondern auch Langzeitschäden, wie eine Parodontitis bis hin zum Zahnverlust, können die Folge sein.
  • Kieferfehlstellungen mit einem falschen Biss können nicht nur zu einer übermäßigen Abnutzung der Zahnoberflächen führen. Auch eine ineffiziente Kaufunktion, eine Überbelastung des Zahnhalteapparates und des Kiefergelenks sind möglich.
  • Eine unzureichende Kaufunktion mit eingeschränkter Nahrungszerkleinerung kann zu Verdauungsproblemen führen.
  • Ein unzureichender Lippenschluss kann zur Mundatmung und damit ungenügender Ausbildung der Atemwege führen. Dies kann eine erhöhte Infektanfälligkeit und teilweise sogar Konzentrationsschwierigkeiten begünstigen.
  • Auch Sprechfehler können die Folge von Kiefer- und Zahnfehlstellungen sein.

Zahnspangen für Kinder und Jugendliche

Da bei unseren Kindern in der Regel das Wachstum noch nicht abgeschlossen ist, lässt sich dieses für die Behandlung nutzen.

  • Mit herausnehmbaren Zahnspangen wird üblicherweise die Kieferposition und -breite sowie die Muskelfunktion beeinflusst.
  • Mit festsitzenden Zahnspangen wird bevorzugt die Zahnstellung innerhalb des Kiefers beeinflusst. Bei den festsitzenden Zahnspangen gibt es heute viel zahnschonendere Materialien und Behandlungsmöglichkeiten als früher. Selbstlegierende Brackets üben eine geringere und gleichmäßigere Kraft auf die Zähne aus und verkürzen die Behandlungsdauer erheblich. Durchsichtige keramische Brackets oder festsitzende Zahnspangen, die innen an den Zähnen anliegen (Incognito), bieten eine ästhetische Variante für unsere anspruchsvollen Jugendlichen.